Eltern - Betroffenen - Gruppen-Treff

  • Beginn: 09.04.2014 - 18:30
  • Ende: 09.04.2014 - 20:30
  • Adresse: ATZ Außenstelle Homburg
  • Durchgeführt von: ATZ
  • Ansprechpartner: Anne-Rose Kramatschek-Pfahler
  • Zielgruppe: Alle Interessierte

Beschreibung

Eltern - Betroffenen - Gruppen-Treff mit dem Tehmenschwerpunkt:


Einführung zu dem Konzept der „Krisenbewältigung“ nach Prof. Schuchard. 

In jedem Leben, aber gerade bei Autismus/ Asperger-Syndrom gibt es immer wieder große und kleine Krisen und eine theoretische Auseinandersetzung damit kann für alle Beteiligten hilfreich sein!  

Eine betroffene Mutter eines Sohnes mit einer Behinderung im Autismusspektrum und eines Sohnes mit einer Körperbehinderung wird uns beim Gruppentreffen mit einem kleinen Impulsvortrag das benannte Konzept vorstellen. Auch soll das Treffen wieder für alle TeilnehmerInnen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch untereinander bieten.

Moderatoren des Abends sind: Frau Kramatschek-Pfahler und Herr Giloi.

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Voranmeldung bis zum 04. April 2014 (bitte mit Angabe der Personenzahl mit der Sie teilnehmen möchten), an unser Sekretariat (Tel: 06831 89007-0) oder direkt an meine Mailadresse:
k-pfahler@autismuszentrum-saar.de

 

Kontakt

autismus Saarland e.V.
Hauptstr. 113
66740 Saarlouis
regio@autismus-saarland.de
 
Spendenkonto
autismus Saarland e.V.
Kreissparkasse Saarlouis
IBAN:
DE51593501100046700050
BIC: KRSADE55XXX
 
Saarlouis
Autismus-Therapie-Zentrum Saar gGmbH
Hauptstrasse 113
66740 Saarlouis
 
Außenstelle Homburg Beeden
Saarbrücker Straße 116
66424 Homburg
 
Spendenkonto
Autismus-Therapie-Zentrum Saar gGmbH
Kreissparkasse Saarlouis
IBAN:
DE42593501100075301341
BIC: KRSADE55XXX